Ingenieurbüro Schönefeld GmbH
    Zurück Weiter

    Leitungs-Sanierung

    Sanierung von Leitungen der Grundstücks- und Straßenentwässerung

    Die Anschlussleitungen von Straßenabläufen und Gebäudeentwässerungen wurden jahrelang gegenüber der Sanierungsbearbeitung der Kanäle vernachlässigt.

    Dabei ist die Länge der Anschlussleitungen deutlich größer als die der Kanäle und die festzustellenden baulichen Mängel sind zum Teil nicht unerheblich.

    Da es sich zudem um die Zubringerleitungen zu den Kanälen handelt, ist die Sanierung der Kanäle ohne die Sanierung der Anschlussleitungen, für das Gesamtentwässerungssystem, auch nicht zielführend.

     

    Von unserem Büro werden bereits seit dem Jahr 2006, sofern vom AG gewünscht bzw. sofern dieser von der Sinnhaftigkeit der Sanierung der Anschlussleitungen zu überzeugen war, im Zuge von Kanalsanierungen auch die Anschlussleitungen auf ihren baulichen Zustand hin überprüft und soweit erforderlich (grabenlos) saniert.

    Aufgrund der vielen, meist verhältnismäßig kurzen Leitungen, der schlechten Zugänglichkeit und der bisher zur Verfügung stehenden Sanierungstechnik, ist die Sanierungsplanung und auch die Überwachung der Sanierungsleistungen meist aufwendiger als bei der Sanierung von Kanälen.

    Einige unserer bisher geplanten und ausgeführten Leitungssanierungen:

     

    Projekt 622: Kanalsanierung Emser Straße, Koblenz
    Projekt 718: Kanalsanierung Löhrstraße, Koblenz (Planung)
    Projekt 805/905: Kanalsanierung Löhrstraße, Koblenz - Sanierungsumsetzung
    Projekt 1010: Sanierung von Anschlussleitungen in der Casinostraße, Koblenz (Planung)
    Projekt 1204 und 1205: Sanierungsplanungen Kanäle und Anschlussleitungen "In der Hohl" und Simmernerstraße, Koblenz-Karthause
    Projekt 1218: Sanierungsplanung Kanäle und Anschlussleitungen Neversstraße, Koblenz-Mitte
    Projekt 1214 / 1518 / 1813: Sanierungsplanung Anschlussleitungen Südallee und St. Josef-Platz, Koblenz - Mitte
    Projekt 1414: Kanalsanierung Konrad-Adenauer-Ufer einschl. der Anschlussleitungen, Koblenz-Altstadt
     
    Projekt 1117 / 1202 / 1213 :  seit 2011: Sanierungsplanung und Umsetzung von Gebäude- und Grundstücksentwässerungen auf der Karthause (Koblenz), mehrere private Auftraggeber,
     

     Das Büro kann auf eine bereits umfangreiche Erfahrung im Bereich der Sanierung von Anschlussleitungen zurück greifen.

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK