Ingenieurbüro Schönefeld GmbH
    Zurück Weiter

    Baumaßnahmen

     

    Nachfolgend geben wir Ihnen einige aktuelle Infos zu verschiedenen Baustellen.

     

    Kanalsanierung Weitersburg (Projekt-Nr. 1908)

    Die Kanalsanierungsarbeiten in der Hauptstraße und Bendorferstraße in der Ortsgemeinde Weitersburg (VGV Vallendar) konnten zwischenzeitlich abgeschlossen werden.

    Es wurden in 7 Haltungen DN 300 und DN 500 (Gesamtlänge rund 190 m) nach den Vorsanierungsarbeiten Schlauchliner eingezogen. Die Fa. Schreiber baute GFK-Liner der Fa. Brandenburger ein.  Es wurden Probestücke entnommen, die aktuell von der IKT bewertet werden. Die geforderten Wanddicken erscheinen insgesamt erreicht worden zu sein.

    Die 31 Anschlussanbindungen wurden, entsprechend den detaillierten Planungs- und Ausschreibungsvorgaben, überwiegend mit Hutmanschetten ausgeführt. Dies sind, trotz Längen bis 30 cm, sehr sauber (eng anliegend und faltenfrei) eingebaut worden. Die Schächte wurden ebenfalls bei der Sanierung mit Teilbeschichtungen und Gerinneerhöhungen berücksichtigt.

    Die sanierten Kanäle werden die nächsten Jahrzehnte bestimmungsgemäß weiter genutzt werden können.

    Bauwerkssanierung Kläranlage Landkern (Projekt-Nr.: 1615)

    Anfang Oktober wurde in der Kläranlage Landkern (VGV Kaisersesch) mit der Betonsanierung des RÜB begonnen.

    Nach den vorbereitenden Arbeiten (Freistemmen von losen und abgesprengten Wandflächen durch Bewehrungskorrosion, den Korossionsschutzmaßnahmen sowie vereinzelten Reprofilierungen) wurden die zu beschichtenden Beckenflächen vollständig gesandstrahlt, Haftzugprüfungen durchgeführt und die Flächen und der Sohlbereich reprofiliert.

    Seit der 43. KW  werden die Beschichtungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund der feuchten und kühlen Witterung und durch das verwendete Material PCC/SPCC Remmers Betofix R4 SR können die Arbeiten allerdings nicht so zügig durchgeführt werden wie terminiert. Die Arbeiten werden durch die Fa. STH Hüttental GmbH, Netphen, ausgeführt.

    Als nächste Bauwerke stehen noch das "alte" Schlammsilo sowie der Beckenrand des NKB aus.

    Kanalsanierung Laßportstraße, Polch (Projekt 1901)

    Die Kanalsanierungsarbeiten in der Laßportstraße in der Stadt Polch sind zwischenzeitlich abgeschlossen.

    Es wurden in 8 Haltungen DN 300 und DN 400 (mit 4 Linereinzugsabschnitten, Gesamtlänge rund 300 m) nach den Vorsanierungsarbeiten Schlauchliner eingezogen. Die Fa. Schreiber baute GFK-Liner der Fa. Brandenburger ein. Der Linereinzug wurde durch einige Regenfälle zwar etwas gestört, nach der Kontrollbefahrung sehen die Liner aber gut aus. Die Probestücke weisen die erforderliche Wanddicke auf und werden aktuell von der IKT bewertet.

    Insgesamt wurden 31 Anschlussanbindungen (12 St nach Vorabinjektionen) wiederhergestellt, und in 8 Schachtbauwerken Teilsanierungen durchgeführt.

    Nach der Sanierung entsprechen die bearbeiteten Kanäle wieder annähernd einem neu verlegten Kanal.

    Straßenendausbau NBG In der Mark, Senheim / Senhals (Projekt Nr.: 1904)

    Ab März 2020 wurde im NBG die bisherige Baustraße teilweise zurück gebaut, die Randbereiche mit Bordanlagen versehen, eine Entwässerungsrinne erstellt und zum Abschluss die bisherige "Baustraße" mit einer bituminösen Deckschicht abgeschlossen.

    Die Tragdeckschicht der Baustraße wurde bereits bei der Erschließung 2007 so angelegt, dass die Anlieger für die späteren Randhöhen (TDS  + 4 cm) eine durchgehende Anhaltshöhe hatten und die Tragdeckschicht beim derzeitigen Endausbau zum überwiegenden Teil weiterverwendet werden kann.

    Die Bauausführung erfolgt durch die Fa. Ulmener Baudienstleistungen.

    Am 13.10.2020 konnten endlich die Deckenbauarbeiten ausgeführt werden (13.10.2020 -> hoffentlich ein gutes Omen - die Decke sieht zumindest sehr gut aus, keine Fehlstellen oder Unebenheiten).

    Die Herstellung der Fugen zwischen der Decke und den Randeinfassungen (Rinnen) steht als Restarbeit noch aus. Ansonsten konnte die Maßnahme ohne Mängel abgeschlossen werden.

    Kanalsanierungsmaßnahmen in Polch (Projekt-Nr. 1901)

    Seit Mitte 2019 werden in der Stadt Polch umfangreiche grabenlose Reparaturmaßnahmen durchgeführt.

    In bisher rund 80 Haltungen werden über 350 Schadstellen (insbesondere mangelhafte, nicht kraftschlüssige und undichte Anschlussanbindungen) von der Fa. Ditom Kanaltechnik GmbH, Ahlen-Vorhelm, mittels PCC-Injektionsverfahren (DSS-System) saniert.

    Darüber hinaus werden Risse, Scherbenbildungen und starke Muffenversätze mit Kurzlinern wieder dicht verschlossen.

    Die Arbeiten werden bis Ende 2020 abgeschlossen sein.

    Modernisierung KA Brohlbachtal (Projekt-Nr.: 1801)

    Im Zulauf zur Kläranlage Brohlbachtal (VGV Kaiseresch) wurde die Rechenanlage und der Sandfang durch eine überdachte Kompaktanlage ersetzt. Die Bauarbeiten am Bauwerk und der Schutzhalle, die Montage der komplexen maschinellen Einrichtungen und die Elektro- und Steuerungseinrichtungen sind abgeschlossen, die Anlage konnte, trotz einiger nicht absehbarer Schwierigkeiten im Untergrund, zwischenzeitlich inbetriebgenommen werden und arbeitet ausgezeichnet. Insbesondere die Ergänzung um den Sandwäscher war eine gute Investition.
     
    Alle 3 von uns betreuten Lose sind zwischenzeitlich abgenommen und schlussgerechnet.  Die submittierten Baukosten wurden, trotz einiger Ergänzungen und Unwägbarkeiten, nur um 1 % überschritten.

    Erschließung GWG Dohr (Projekt-Nr. 1614)

    Bereits vor 15 Jahren wurde der 1. Bauabschnitt der GWG-Erschließung zur Ansiedlung des Lidl-Discount-Marktes umgesetzt.
    Im Jahr 2019 wurde mit den abschließenden Erschließungsmaßnahmen begonnen. Bis zum Ende des Jahres 2019 konnten die Entwässerungsanlagen (Trennsystem), ein Mulden-Rigolensystem als Zulauf zum offenen Regenrückhaltebecken, der Ablaufsammler zum Vorfluter und die Straßenbauarbeiten (Erschließungsstraße mit Wendehammer) fertiggestellt werden.
     
    Die erstellten Anlagen wurden zwischenzeitlich ab- und in Betrieb genommen.
     
    Die submittierten Baukosten wurden nicht erreicht.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK