Ingenieurbüro Schönefeld GmbH

Baumaßnahmen 2020

im Jahr 2020 abgeschlossene Maßnahmen

 

2020: Renovierungsmaßnahmen Laßportstraße, Stadt Polch

Die Kanalsanierungsarbeiten in der Laßportstraße in der Stadt Polch konnten fristgerecht im Jahr 2020 abgeschlossen werden.

Es wurden in 8 Haltungen DN 300 und DN 400 (mit 4 Linereinzugsabschnitten, Gesamtlänge rund 300 m) nach den Vorsanierungsarbeiten Schlauchliner eingezogen.

Die Fa. Schreiber baute GFK-Liner der Fa. Brandenburger ein. Der Linereinzug wurde durch einige Regenfälle zwar etwas gestört, nach der Kontrollbefahrung sehen die Liner aber gut aus. Die Schlauchlinerprobestücke wurden von der IKT auf die vertraglichen Vorgaben kontrolliert. Alle Randbedingungen der Vertragsunterlagen sowie der systemspezifischen Kennwerte wurden erreicht.

      

        z.B.:  Dreipunktbiegeversuch und Spektralanalyse

 Insgesamt wurden 31 Anschlussanbindungen (12 St nach Vorabinjektionen) wiederhergestellt, und in 8 Schachtbauwerken Teilsanierungen durchgeführt.

      

    vor und nach der Sanierung   /  verschiedene Anschlussanbindungen

            

             Anschlussanbindung mit Hutprofiltechnik     oder    mit Injektionssystem Prokasro

          

           Schachtsanierungen

Nach der Sanierung entsprechen die bearbeiteten Kanäle wieder annähernd einem neu verlegten Kanal und können das Abwasser in der Laßportstraße die nächsten 40 Jahre wieder sicher ableiten.

Der geplante Kostenrahmen wurde eingehalten bzw. unterschritten (Ausführungskosten rund 105.000 Euro Brutto).

Erbrachte Ingenieurleistungen:  

Bedarfs- und Maßnahmenplanung,

Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe,

Bauüberwachungsleistungen (Teilleistungen Oberbauleitung und Gesamtleistungsumfang örtliche Bauüberwachung).

 



Zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK